Aktuelles,
Innovationen und
Neuigkeiten
aus dem Haus Zippe

ZIPPE-Gemengeanlage mit umfangreicher Siloanlage für Schott Indien

 - 

Die neue Gemengeanlage zur Produktion von Röhrenglas wird in Jambusar, am gleichen Standort wie die bereits im Jahr 2000 von ZIPPE gelieferte Anlage errichtet.

Die Gemengeanlage wird die Versorgung mehrerer Wannen vor Ort übernehmen.

Eine Besonderheit der neuen Anlage ist die umfangreiche Siloanlage, bestehend aus  Rohstoff- und  Scherbensilos. In der technisch hochkomplexen Dosier- und Wiegeanlage werden die Rohstoffe über mehrere Waagen rezeptgenau verwogen.

Eine Hochleistungsmischanlage gewährleistet die optimale Gemengeverteilung.

Zum Lieferumfang gehört zudem das Equipment für Gemengetransportsysteme vom Gemengehaus zu den Wannen bestehend aus bewährter ZIPPE-Fördertechnik.

Der Lieferumfang von Zippe beinhaltet das Basic Engineering, Projektmanagement, Detailplanung der Gebäudeinstallation, die Lieferung des Prozessequipments sowie Supervision, Inbetriebnahmeunterstützung und die detaillierte Schulung des Bedienerpersonals.

Schott stellt lokal die Siloanlage, die Gebäude sowie die Installationen bei.

Die Inbetriebnahme soll 2023 erfolgen.