Aktuelles,
Innovationen und
Neuigkeiten
aus dem Haus Zippe

Innenminister besucht die Mügelner Maschinenbau GmbH (Mafa)

 - 

Anlass des Besuchs des sächsischen Innenministers Markus Ulbig war das 20-jährige Bestehen des Unternehmens. Er informierte sich vor Ort über die Entwicklung der Firma und stellte Fragen zum Standort Mügeln in Sachsen.

Die Mafa wurde bereits im Jahr 1916 gegründet und wurde 1992 von ZIPPE Industrieanlagen GmbH gekauft. Seit 2011 leiten Herr Siegfried Goihl und Dr.Philipp Zippe die Firma gemeinsam.

Produziert werden fördertechnische Anlagen für die Glasindustrie, aber auch Anlagen für die Kaolin-, Ton- und Quarzsandaufbereitung, Glas- und Scherbentransportsysteme, sowie Anlagen für die Recyclingwirtschaft. Auch die Wartung und Instandhaltung dieser Anlagen fällt in das Aufgabengebiet der Mafa.

Mit den 25 Mitarbeitern wurde der Umsatz in den vergangenen 20 Jahren vervierfacht. „Ich bin sehr beeindruckt, dass es hier in dieser besonderen Branche ein solch erfolgreiches Unternehmen gibt, dass sich auch langfristig am Weltmarkt behauptet“, so der Innenminister.