Aktuelles,
Innovationen und
Neuigkeiten
aus dem Haus Zippe

Hoch lebe das Glas

 - 

Die UN hat das Jahr 2022 zum International Year of Glass (IYOG) ausgerufen! Ein Grund zu feiern und unseren transparenten Werkstoff sichtbar und erlebbar zu machen. Denn Glas steckt – oft unerkannt – in vielen Anwendungen, ohne die unsere moderne Gesellschaft eine andere wäre. Mit dem IYOG soll Glas als Werkstoff und Ausgangspunkt für vielfältige Produkte und Anwendungen in den Mittelpunkt des Interesses rücken und dabei auch einmal hinter die Kulissen geblickt werden: Wo steckt Glas überall drin? Wie wird es hergestellt? Wie wird es zu alltäglichen und nicht-alltäglichen Produkten weiterverarbeitet? Welche Technologien werden dabei eingesetzt? Wie beeinflussen Produkte aus und mit Glas unser Leben? Wir spannen den Bogen von der jahrhundertealten Tradition über das Hier-und-Jetzt bis in die Zukunft. Auch Glas im künstlerischen Ausdruck kommt nicht zu kurz: Glas inspiriert durch seine Schönheit und Gestaltungsfähigkeit nicht nur Künstler auf der ganzen Welt, auch viele Museen besitzen eindrucksvolle Glasobjekte aus diversen Epochen. Auch Zippe leistet seinen Beitrag zur Herstellung dieses vielfältigen Werkstoffes.