Aktuelles,
Innovationen und
Neuigkeiten
aus dem Haus Zippe

Dr. Bernd-Holger Zippe feierte 70. Geburtstag!

 - 

Ende März hatten wir allen Grund zur Freude, denn unser Gesellschafter, langjährige Geschäftsführer und Aufsichtsrat, Dr. Bernd-Holger Zippe, feierte seinen 70. Geburtstag. Leider musste coronabedingt ein großes Fest ausfallen. Daher spendierte unser Jubilar der ganzen Belegschaft einen kleinen Imbiss im Freien.

Auf die Welt kam Dr. Bernd-Holger Zippe in Ilsenburg im Harz in der ehemaligen DDR, wo er auch später immer wieder seine Sommerferien verbrachte. Er kam 1951 – gerade fünf Wochen alt – als Flüchtlingskind mit seiner Mutter Edith nach Wertheim am Main. Sein Großvater und Vater hatten hier nach ihrer Flucht aus dem Sudetenland bereits erneut eine kleine Firma gegründet.

Nach seinem Abitur promovierte er beim Fraunhofer Institut in Stuttgart, wo er im Anschluss sechs Jahre forschte und arbeitete. Dann ging es zurück in die Heimat, wo er an der Seite seines Vaters und seiner Mutter in das Familienunternehmen einstieg.

In den vergangenen Jahrzehnten war vor allem die Internationalisierung des Geschäfts sein primäres Ziel. „Ich habe unsere Firma konsequent auf den Weltmarkt ausgerichtet“, berichtet Dr. Zippe.  Er präsentierte er sein Unternehmen sehr erfolgreich in vielen Ländern. Parallel hielt er viele Vorträge bei internationalen Konferenzen und war 20 Jahre lang Vorsitzender des VDMA Forums Glastechnik.

In dieser Zeit zog er zusammen mit seiner Frau Gertrud seine fünf Kinder groß. „Sie hat zu Hause den Laden zusammengehalten, wenn ich für die Firma in der Welt unterwegs war. Es gab leider Jahre, da war ich an 30 Wochenenden nicht zu Hause.“

Vor fünf Jahren, im Alter von 65, zog er sich schließlich aus dem operative Geschäft zurück und übergab das Ruder nach fast 30 Jahren an seinen Sohn und Gesellschafter Dr. Philipp Zippe.

Auch heute noch pflegt Dr. Zippe seine langjährigen Kontakte aus der Glasindustrie, besucht Messen und beobachtet die allgemeine Marktentwicklung. Er blickt sehr gerne auf seine ereignisreiche aktive Zeit in der Glasindustrie zurück. „Ich habe einiges erlebt – manche Aufs und Abs. Doch am Ende hat es sich aber immer ausgezahlt, gute Leistung zu bringen und dem Kunden gegenüber stets ehrlich und zuverlässig zu sein. Vielleicht auch aus diesem Grund kaufen  viele unserer Kunden von damals auch heute noch bei uns“, so Dr. Zippe. „Das macht mir große Freude.”