ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Deutsch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Englisch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Russisch
ZIPPE weltweit

ZIPPE – Unternehmensnachrichten

 

ZIPPE bietet “Sequential Batching Module” an

Die Idee des Sequential Batching Moduls (SBM) ist, die Mischsequenzen der Gemengeanlage so anzupassen, dass nicht alle Gemengekomponenten in einem Mischzyklus zusammen gemischt werden, sondern dass ein Mischzyklus mit verschiedenen Rohstoffen erreicht wird, bevor die letzten Komponenten vermischt werden.

Vom "Sequential Batching", welches schon in der Literatur und teilweise in der Industrie bekannt ist, erwarten wir Vorteile in der Homogenisierung und dadurch ein schnelleres Schmelzverhalten des Gemenges. Letztlich kann dies zu messbaren Energieeinsparungen führen. Wir können dieses Modul - falls der Kunde es wünscht - implementieren.

Dafür hat ZIPPE ein Modul entwickelt, mit dem auch bereits existente ZIPPE Gemengeanlagen nachgerüstet und somit auf den neuesten Stand gebracht werden können. Zuerst wird durch einen ZIPPE Softwareingenieur in einer genauen Analyse bestimmt, ob das SBM nachgerüstet werden kann, danach wird nach dem Programmieren die Softwareaktualisierung bauseitig durchgeführt.

ZIPPE hat das Sequential Batching Module bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie: .

zurück zur Übersicht