ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Deutsch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Englisch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Russisch
ZIPPE weltweit

ZIPPE – Unternehmensnachrichten

 

Verabschiedung nach über 30 Jahren bei ZIPPE

Herr Franz Rhein geht nach über 30 Jahren bei ZIPPE Industrieanlagen in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Nachfolger Herr Joachim Ullrich hat jahrelang eng mit Herrn Rhein zusammen gearbeitet. Für weitere Bilder klicken Sie bitte auf das Foto Herr Franz Rhein, der 1980 bei ZIPPE Industrieanlagen GmbH in Wertheim als junger Diplom-Ingenieur (FH) anfing, verließ Ende Juni die Firma ZIPPE und geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Herr Rhein leitete ab 1984 die Abteilung Steuerungsbau, die aufgrund der steigenden Anzahl immer komplexer und komplizierter werdenden Steuerungen und Modernisierungswünschen der Kunden stetig an Bedeutung zunahm. Dr. Bernd-Holger Zippe, Geschäftsführer der Firma, lobte die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit und bedankte sich auch im Namen der gesamten Geschäftsleitung. „Die große Herausforderung in Ihrem Beruf liegt und lag in der sich rasant entwickelnden Technik. Eine Steuerung aus den 80ern ist heute fast nicht mehr zu betreiben.“ Herr Rhein dazu „Windows waren damals nur Fenster.“

In Herrn Rheins Aufgabenbereich fielen u. a. die Gestaltung, Koordination und Optimierung eines reibungslosen Produktions- und Projektablaufes, Auftragsverhandlungen im In- und Ausland, die stetige Weiterentwicklung der Technik sowie die zielorientierte und motivierende Führung der Mitarbeiter. Auch der Nachwuchs war Herrn Rhein stets wichtig. So hat er entscheidend bei der Auswahl und der Ausbildung der Azubis mitgewirkt. Aus seiner Abteilung ging eine hohe Anzahl an hervorragend qualifizierten Kräften hervor, etliche davon wurden Kammer- und Landessieger im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik. Herr Rhein dazu: „Zusammen ist mehr als nur die Addition des Einzelnen“ und er sei stolz auf sein tolles stets engagiertes Team.

„33 Jahre Mitarbeit bei ZIPPE Industrieanlagen sind ein gutes Beispiel dafür, wie gelungene Identifikation und emotionale Bindung an ein Unternehmen aussehen kann“ so Dr. Bernd-Holger Zippe abschließend.

Sein Nachfolger wird Herr Joachim Ullrich sein.

Joachim Ullrich besuchte die Fachhochschule in Heilbronn und studierte dort das "Studium Plus" mit Fachrichtung Elektrotechnik. Dieser Studiengang war damals etwas Neues und Besonderes, da er eine verkürzte Ausbildung zum Energie-Elektroniker beinhaltete. Diese begann Herr Ullrich am 1.8.2001 und legte diese auch mit hervorragenden Ergebnissen ab. Das Studium zum Diplom-Ingenieur Elektrotechnik beendete er ebenfalls im Februar 2005 mit außerordentlich guten Noten.

Er wurde anschließend als Elektroingenieur für den Bereich Software-Planung, Projektierung und Inbetriebnahme bei ZIPPE Industrieanlagen eingestellt. 2009 absolvierte er eine weitere berufsbegleitende Weiterbildung zum geprüften Technischen Betriebswirt.

Herr Ullrich hat jahrelang eng mit Herrn Rhein zusammen gearbeitet und wird die Abteilung mit fachlichem Know How, Elan und einem tollen Team an seiner Seite leiten.

zurück zur Übersicht