ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Deutsch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Englisch ZIPPE Glasaufbereitungsanlage auf Russisch
ZIPPE weltweit
Historie der ZIPPE Industrieanlagen GmbH, Wertheim Historie der ZIPPE Industrieanlagen GmbH, Wertheim

ZIPPE – ein erfolgreiches Familienunternehmen

ZIPPE ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen – bereits in der 4. Generation sind wir Partner für die internationale Glasindustrie

 

2016 - Übernahme der Geschäftsleitung durch Dr. Philipp Zippe, Dr. Bernd-Holger Zippe nun im Aufsichtsrat/Chairman

 

2014 - Installation des 20. Plant-Wide-Automation Systems

 

2012 - Bau der 500. Gemengeanlage

 

2011 - Bau der 60. Floatglas-Gemengeanlage

 

2010 - Die ZIPPE Industrieanlagen GmbH feiert ihr 90-jähriges Bestehen

 

2009 - Einweihung des neuen ZIPPE-Technik-Zentrums

 

2007 - Inbetriebnahme des neuen ZIPPE-Logistik-Zentrums

 

2003 - Lieferung der 1000. Einlegemaschine

 

1995 - Einweihung des neuen ZIPPE-Elektronikzentrums

 

1991 - Dr. Bernd-Holger Zippe übernimmt die Leitung des Unternehmens ZIPPE

 

1986 - Bau des ersten Gemenge-/Scherbenvorwärmers für die Glasindustrie

 

1984 - Bau der ersten Gemengeanlage für Floatglas

 

1965 - Bau der ersten Eigenscherben-Aufbereitungsanlage für Heiß- und Kaltglasabfall

 

1960 - Bau der ersten Gemengeanlage für Containerglas

 

1953 - Entwicklung der ersten Einlegemaschine für die Glasindustrie

 

1951 - Neugründung der Firma in Wertheim. Sie wird geleitet durch den Gründer Alfred Zippe sen. und dessen Sohn Alfred Zippe jun. mit Ehefrau Edith

 

1920 - Gründung des Unternehmens durch Alfred Zippe sen. in Haida, Nordböhmen